Was ist Hundepsychologie?

Die Hundepsychologie

ist eine relativ junge Disziplin der vergleichenden Verhaltensforschung, nicht älter als 80 Jahre. Doch ist Hundepsychologie für das Verständnis des Verhaltens eines Hundes von umso grösserer Bedeutung. Viele tausend Stunden Beobachtung des Verhaltens von Hunden, aber auch Wölfen, im Rudel führten zu erstaunlichen Erkenntnissen über die Kommunikation zwischen Hunden. So wurden neue artgerechte Erziehungsmethoden entwickelt, die wir beim hundeflüsterer.ch anwenden.

Was unterscheidet den Hundepsychologen vom Hundetrainer?

Dem Hundepsychologen und Hundeprofi geht es um die „Erziehung“, beim Hundetraining geht es um die „Ausbildung“ des Hundes. Denn Ausbildung und Erziehung sind nicht dasselbe. Die Ausbildung des Hundes betrifft seine „Konditionierung“, die zuverlässige Ausführung von Anweisungen oder Kommandos. Sie reicht bis zur Spezialausbildung zum Begleithund, Such- und Spürhund, Therapiehund, etc.

Während die Erziehung eines Hundes darauf abzielt, dass der Hund die Regeln eines intakten Rudels akzeptiert, beherrscht und sich dabei noch wohl fühlt. So geht es in der Hundepsychologie um die vier sozialen Kompetenzen:

  1. friedfertiges Verhalten gegenüber anderen Hunden (intraspezifisch)
  2. Verträglichkeit mit anderen Tieren (interspezifisch)
  3. friedfertig mit dem Hundeführer und anderen Menschen umgehen
  4. Fähigkeit zur „Ignoranz“ gegenüber jeglichen Umweltreizen (zum Beispiel Strassenlärm, Knallen, etc.)

 

Der Hundetrainer beschränkt sich meist auf die Ausbildung eines Hundes.
  1. Befolgen von Kommandos (Sitz, Platz & Co)
  2. Spüren & Suchen
  3. Schützen
  4. Helfen & Unterstützen

Der Hundepsychologe und Verhaltenstrainer beschäftigt sich mit der Erziehung des Hundes und seiner Sozialisierung. So gliedert sich seine Arbeit in vier Bereiche.
  1. Hunden gegenüber
  2. anderen Tiere gegenüber
  3. Menschen gegenüber
  4. Umweltspezifisch

Auch die Methoden sind unterschiedlich.

So arbeitet die Ausbildung mit Konditionierung und Dressur, während die Erziehung  mit Rangkorrektur im Rudel, Gegenkonditionierung, Resozialisierung und Desensibilisierung arbeitet.

Dimitri und Doreen

Dorfstrasse 3

9108, Gonten, Appenzell Innerrhoden

Telefon: +41 78 76 16 036

Email:

info@hundefluesterer-appenzell.ch

Bitte geben Sie uns ihren Terminwunsch bekannt